Languedoc-Roussillon

Languedoc-Karte

 

Dieser Landstrich hat eine Fläche von 27.376 km² und eine Gesamteinwohnerzahl von 2,29 Millionen. Die Region umfasst die Départements Aude, Gard, Hérault, Pyrénées-Orientales und Lozère. Bekannte Städte sind u. a. Nimes, Montpellier, Sète, Carcassonne und Perpignan. Bekannt ist diese Region v. a. durch seine gehaltvollen, kräftigen Rotweine (z. B. Côtes du Roussillon).

 

Bei dem Namen Languedoc-Roussillon denkt man unwillkürlich an sonnenverwöhnte Hänge, trockene Flussbette und steinige Terrassen. Die Gischt des Meeres und der Duft der Heidelandschaft sind allgegenwärtig. Bezeichnend für das Languedoc ist der würzige Duft seiner Landschaft. Über den Weinbergen der verschiedenen Appellationen liegen die Gerüche von Safran, Lorbeer, Thymian, Anis und Wacholder.

 

In meinem Laden versuche ich, Sie in diese Gegend zu entführen und ihnen ein Stück Urlaub im Alltag näherzubringen.